Statistik Shar Pei Tierschutz Ibiza Galerien Aktuelles Gaestebuch Kontakt Kreative Grafiken
Music Music

Deutsch Englisch

Eivissa / Ibiza, Traum oder Wirklichkeit
Sehnsüchte, Romantik, Liebe, Illusionen und Ernüchterungen, Phantasie, Kreativität, Kunst und Vielfalt des Lebens, Freiheit, Power-Flower, Einsiedler, Eigenbrödler, Heiler und Scharlatane, Unabhängigkeit, Weite des Horizonts, Meer, Licht und südländischer Himmel, weiße Strände, Sonne und nochmals Sonne, Ruhe, Siesta, Gelassenheit, "Zu-sich-selbst-finden", Esoterik und Energie, Ibicencos, Tradition und Geschichte, Handel, Landwirtschaft und Fischerei, blühende Mandelbäume und Wiesen, grüne Pinienwälder, duftende Kräuter, kosmopolitische Lebensraum, Respekt, Toleranz und Akzeptanz, bunter Zirkus, Drogen, exzessives Treiben, Momentaufnahmen, Small­talk, langbeinige Mädels, Voyeure, Extravaganz, lange Nächte und einfach abfeiern, Lesben, Schwule, Heteros, Transvestiten, Bisexuelle, und Transsexuelle, Touristen, Hooligans, Bettenburgen, Bordelle, überfüllte Strände, einsame Buchten, ländliche Idylle, Landgasthof, heile Welt, Yuppies, Betrüger, Räuber Touristen, Gastarbeiter, Discos, Jet-Set, Stars, Schauspieler, Sportler, Möchtegerne, Adel, Schickeria und sogenannte "Normale". sehen und gesehen werden -

all das ist Ibiza !


Ibiza ist die drittgrößte Baleareninsel, in der Levante gelegen. Mit den kleinen Inseln wie z. B. "es Vedra", "Tagomago", "s`Espardell", "s`Espalmador" und "Formentera" bilden sie die Pitiusen. Diese "Illes Pitiüses" zeichnen sich im Sommer durch ein trockenes und sonniges Klima , bei geringen Niederschlägen und Durchschnittstemperaturen von ca. 28°C und im Winter durch eine sehr hohe, durchschnittliche Luftfeuchtigkeit von ca. 75% sowie Tiefsttemperaturen von ca. 6°C aus.
Poppy field in ibiza, what a play of colors
Ibiza-Stadt, bereits im Jahre 654 v. Chr. von den Phöniziern gegründet, wurde zum "Weltkulturerbe" durch die UNESCO berufen - welch eine große Anerkennung und noch größere Verpflichtung - !

Diese WEB-Site hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Insel Ibiza mit Worten und Bildern zu zeigen, wie wir sie lieben und sie der normale Tourist nicht kennt.

Im Jahre 2001
Hanspeter Kobold